Diät- und Ernährungstherapie

Für viele Experten sollte die Ernährung heutzutage möglichst gesund sein. „Gesund“ ist aber relativ zu betrachten. Was für den einen gesund ist, kann jemand anderen krank machen. Wichtig ist, dass die Ernährung vollwertig ist. Dass alle Nähr- und Mineralstoffe sowie Vitamine vorhanden sind. Denn: Diät ist nicht gleich Diät.

Durch eine Ernährungsberatung möchte ich Sie darin unterstützen, sich so zu ernähren, dass einerseits der Genuss erhalten bleibt oder auch neu entdeckt wird, andererseits ggfs. Symptome gelindert oder z.B. eine Gewichtsveränderung besser durchgeführt werden kann.

Diättherapie

  • Fettstoffwechselstörung
  • Fruktosemalabsorption
  • Laktoseintoleranz
  • Glutenunverträglichkeit
  • Erkrankungen der Verdauungsorgane
  • Entzündlichen Erkrankungen wie Rheuma, Arthritis, Multiple Sklerose
  • Diabetes ohne Insulintherapie
  • Erhöhten Harnsäurewerten und Gicht
  • Ernährung in der Schwangerschaft und Stillzeit
  • Ernährung im Beikostalter
  • Ernährung nach dem Abstillen, wie komme ich wieder in meine alte Form

 

Ernährungstherapie

  • Gewichtsreduktion und  Ernährung vor und nach bariatrischen Eingriffen (Magenband, Magenbypass)
  • Ernährung nach Herzinfarkt und Schlaganfall
  • Gewichtsaufbau (Magersucht, Mangelernährung)